reflections

Archiv

Yeah, mein erster Eintrag!

Vor ca. 2 Stunden war es nun endlich soweit, ich habe endlich meinen Bund mit Ana geschlossen! Die rote Schleife an meinem Fuß soll mich an unser Bündnis erinnern, dass ich sie niemals betrügen darf...

An meiner Seite ist sie nun schon seit über einem Monat: als meine Diät mal wieder nicht die gewünschten Erfolge erbrachte, gab sie mir Tipps, wie ich schnell mein Gewicht reduzieren kann. Allerdings kehrte ich ihr immer wieder den Rücken zu, so auch heute. Unmengen von Süßigkeiten habe ich nur so in mich getilgt, mit der Folge, dass ich jetzt wieder schreckliche Stunden mit Selbsthass verbringen musste. Aber jetzt ist endlich Schluss! Ja! Ana! ich will deine Freundin sein und verspreche dir hiermit, dass ich dich nicht betrügen werde^^ Ich spüre dich schon in mir, du gibst mir die Kraft die ich nötig habe! Ich möchte nicht mehr fett sein, bitte erinnere mich immer wieder daran, dass  ich noch wie ein Schwein aussehe. Ein Schwein, ja das trifft es genau. Damit haben mich eh schon immer alle assoziiert... Aber ich weiß, dass du mir von einem Schwein zu einem Geparden verhelfen kannst: schlank, stromlinienförmig und anmutig statt fett und träge!

Mein erstes Geschenk an dich: ein Bild von der hübschesten Frau überhaupt, Ebihara Yuri! Ana, bitte hilf mir dabei, dass ich so aussehen kann wie sie! Denkst du nicht auch, dass sie Perfektion ausstrahlt?

 

Als Beweis meiner Aufrichtigkeit werde ich morgen erstmal nichts essen! Ich hoffe das akzeptierst du auch im Sinne einer kleine Entschuldigung für den heutigen Tag, an dem ich dich anfangs wieder so abgelehnt habe.

1 Kommentar 28.5.07 21:30, kommentieren

*gähn*

Und schon wieder ist ein Tag in meinem Leben einfach verstrichen. So viel ist passiert und doch nichts was irgendeinen Erinnerungswert haben könnte. Zumindest bin ich jetzt endlich wieder zu Hause und kann mich gleich totmüde in mein Bett schmeißen.

Jetzt erstmal meine Tagesbilanz:

Gewicht (morgens): 66,0kg O.o *schäm*

->omg, dabei war ich vor einer Woche doch bei 63kg angekommen... Ich hoffe es liegt an meiner Periode (Wassereinlagerungen), die gestern eingesetzt hat. Bei dieser Zahl wird mir ja schon fast schlecht... Zumindest gibt Ana mir die Zuverschicht, dass sich an dieser Zahl schnell wieder etwas ändern wird.

Essen: -

->Ana hat mich ja nach dem gestrigen Tag dazu veranlasst heute nichts zu essen

Trinken: 3l Wasser, 1,25l Cola Light, 2 Tassen Kaffee (schwarz&ohne Zucker)

->Der hohe Cola Light Konsum muss eine Ausnahme bleiben, ab morgen wieder nur Wasser, Kaffee und vielleicht noch etwas Tee

Sport: viel herumgelaufen (ca. 2h), 2x50 Sit-Ups

 ->Viel zu wenig, aber ich war ja auch den ganzen Tag unterwegs

Ich fühle mich jetzt zumindest sehr gut, die Müdigkeit ausgeschlossen. Wenn man den Tag unter Menschen verbringt, ist es sogar ganz einfach aufs Essen zu verzichten! Es macht mich so glücklich andere Menschen essen zu sehen, wie sie etliche Kalorien in sich hineinschieben, ohne nachzudenken. Ich liebe es einfach bei McDonalds meinen schwarzen Kaffee zu trinken, die Kalorientabellen zu studieren und die Leuten beim Essen zu beobachten. Bestimmt wissen mehr als die Hälfte der Kunden gar nicht, wie viele Kalorien und wie viel Fett sie gerade in sich hineinschieben und wie es sich auf ihren Körper auswirken wird. Nach den Sommerferien würde ich irgendwie gerne bei McDonalds jobben, immerhin gibt es eine Filiale direkt in meiner Nachbarschaft und ich könnte jeden Tag dabei helfen fettiges Essen in Umlauf zu bringen.

 

Mein Plan für morgen: 

Ganz ohne Essen würde ich die Schule morgen wohl nicht überstehen, deswegen sieht mein Essensplan für morgen folgendermaßen aus:

morgens: 1 Glas eingelegte Gurken -> ca. 180 Kalorien

nachmittags: 1-2 Stücke Obst (Apfel bzw. Birne) ODER 1/2 Ananas ->ca. 200 Kalorien

Insgesamt knapp 400 Kalorien! Akzeptabel für einen Tag oder? Vielleicht erweitere ich meinen Plan bald auch auf 600 Kalorien, aber bis Samstag muss ich mich erstmal schnell noch etwas schmaler machen. Ana wird mir schon dabei helfen, dass ich mich diese Woche strikt an meine Vorgaben halte.

30.5.07 00:46, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung